Testen
Login

News

Bleib auf dem neuesten Stand über azeti und folg uns auf unseren Social Media Kanälen oder besuch unseren Blog !

Application Enablement Plattform

azeti ist die IoT Application Enablement Plattform, die Dir eine schnelle und skalierbare Lösung zur Umsetzung deiner IoT Projekte ermöglicht

Details
Login
Testen

Spezielle Anwendungen

Sowohl für azeti Machina als auch für die SONARPLEX Technologie nutzten wir unsere ausgereifte azeti Cloud als Fundament

weitere Lösungen

Erfahre mehr über unser Team, was uns antreibt und wie Du ein Teil der azeti Familie werden kannst. Unsere aktuellen Stellenangebote findest Du genau hier.

Wir haben die Zukunft gestaltet, bevor "IoT" überhaupt ein Thema war. Erfahre mehr über uns und unser Unternehmen.

Der rote Faden unserer jungen Unternehmensgeschichte ist die Begeisterung für Technologie und Innovation, auf den wir mit großem Stolz zurückblicken.

Wertvolle Ergebnisse aus Forschungsprojekten ermöglichten in der Vergangenheit die Entwicklung und Umsetzung zahlreicher Potenziale.

Menü
Testen
Login
Kühlschrank

Intelligente Überwachung von Kühlschränken am Point of Sale

Monitoring von Kühlschränken für einen Lateinamerikanischen Getränkehersteller

Der Kunde ist ein internationaler Hersteller und Abfüller von Getränken mit Sitz in Mittelamerika. Zur Steigerung des Absatzes und zu Werbezwecken, werden die mit seinem Branding versehenen Kühlschränke seinen Kunden im Rahmen von Vertriebspartnerschaften kostenfrei zur Verfügung gestellt.

smaller
Bier
Kühlschrank

Herausforderung

Der Betrieb dieser Kühlschränke brachte zwei wesentliche Herausforderungen für den Getränkehersteller mit sich.

» Einwandfreie und konstante Funktionsfähigkeit

Es musste sichergestellt werden, dass die Kühlschränke permanent einwandfrei funktionieren, denn der Getränkehersteller beklagte Umsatzeinbuße durch den fehlerhaften Betrieb seine Kühlschranke. Dies umfasst sowohl die optimale Kühlung der Getränke als auch die stetige Beleuchtung der Markenwerbung am Gerät selbst. Bei auftretenden Problemen mussten die Serviceteams schnellstmöglich informiert und ausgesandt werden, um Beeinträchtigungen im Getränkeverkauf zu verhindern. Da die Servicemitarbeiter in der Vergangenheit jedoch auch bei bloßen Verdachtsfällen von Problematiken zur Inspektion oder Reparatur der Kühlschränke zu jedem einzelnen Standort der Vertriebspartner reisen mussten, führte dies in der Vergangenheit nicht selten zu hohen und vermeidbaren Kosten.

» Sicherstellung der korrekten Nutzung

Zudem musste sichergestellt werden, dass die Kühlschränke weder entwendet noch zweckentfremdet werden, beispielsweise durch Bestückung mit anderen Produkten als die des Getränkeherstellers, oder durch Entfernung aus den Verkaufsstellen um sie anderweitig als zur vorgesehenen Getränkekühlung zu nutzen.

Lösung

Gemeinsam mit einem amerikanischen Systemintegrator und einem weltweit führenden Hersteller von IoT Gateways entwickelte azeti für den Kunden eine umfassende Lösung für das Monitoring der Getränkekühlschränke aus der Ferne. Hierzu wurden auf Grundlage der Projektanforderungen individuelle Gateways entwickelt. Neben einer Vielzahl von Schnittstellen zur Anbindung von Sensorik, verfügt das Gateway über ein Mobilfunkmodem und GPS für die Datenkommunikation sowie einen Akku, welcher die Kühlschränke und damit somit auch das Gateway bei fehlender Stromversorgung weiter mit Energie versorgt. Die fertigen Gateways wurden gemeinsam mit folgenden Sensoren sowie Relais verbaut:

  • Temperatursensor im Kühlbereich
  • Temperatursensor für den Kompressor
  • Umgebungstemperatursensor
  • Türkontaktsensor Sensor zur Messung der Stromversorgung
  • Sensor zur Messung, ob Leuchtwerbung eingeschaltet ist
  • Relais zur Unterbrechung der Stromversorgung des Kühlschranks

Ein Teil von azetis Software läuft auf dem IoT Gateway, um die Sensordaten einzusammeln und lokal direkt auszuwerten. Falls beispielsweise die Temperatur im Kühlschrank zu hoch ist, weil die Tür nicht richtig geschlossen wurde, sendet die azeti Software automatisch einen Alarm aus und informiert die entsprechenden Mitarbeiter. Ebenfalls kann die azeti Software feststellen, ob der Kühlschrank gewartet werden muss. Dies erfolgt anhand verschiedener Messpunkte wie beispielsweise der Laufzeit des Gerätes, des Wärmemusters des Kompressors im Kühlschrank oder aber Abweichungen im Stromverbrauch.

Darüber hinaus kann per eingebautem GPS und der Batterie auch festgestellt werden, ob sich der Kühlschrank beispielsweise noch im vorgesehenen Point of Sale befindet oder an einen anderen Ort gebracht wurde und somit nicht mehr dem Verkauf von Getränken dient. Für diesen Fall kann der Getränkehersteller über die azeti Plattform ein Signal aussenden, um die Stromversorgung des Kühlschranks und damit die Funktionsweise permanent zu unterbrechen.

Neben den Möglichkeiten für die Serviceteams des Getränkeherstellers, erhalten auch Marketing und Vertrieb wertvolle Informationen. Sämtliche Daten werden jeweiligen Abteilungen des Getränkeherstellers auf individuell angepassten Dashboards auf der azeti Plattform zur Verfügung gestellt. Dabei können je nach Position und Zuständigkeit die Daten zur Verfügung gestellt werden und weitere Auswertungen erfolgen. So kann das Marketing und der Vertrieb gemeinsam mit dem Service schauen, welche Vertriebspartner fokussiert werden sollten.

Nutzen für Technik und Service

Der Kunde konnte sein Service-Einsätze zielgerichteter planen, wodurch er eine enorme Zeit- und Kostenersparnis im Bereich Wartung erzielen konnte. Die Servicetechniker erhalten auf einem speziell angepassten Dashboard sämtliche Informationen zu einem bestimmten Gerät und können bereits im Vorhinein feststellen, ob eine Störung vorliegt und was die wahrscheinliche Ursache dafür ist. Entsprechend können die Wartungsteams besser planen und sowohl den Zeitaufwand für die Reparatur als auch die damit verbundene Wiederinbetriebnahme optimieren, indem die Fehlerdiagnose zielgerichtet erfolgt und die richtigen Ersatzteile zum Serviceinsatz mitgebracht werden.  

Ebenfalls konnte der Einsatz von Kühlschränken unterbunden werden, die nicht zum Absatz der Getränke des Herstellers genutzt wurden. Da die eingebaute Batterie eine Stromversorgung des Kühlschranks auch ohne direkte Anbindung an ein Stromquelle ermöglicht, ist eine Ortung des Gerätes per IoT Gateway und die Einleitung von Maßnahmen wie die permanente Unterbrechung der Stromversorgung, möglich. Diese Funktion führte zu einer Minmierung der unerwünschten Zweckentfremdung. 

Nutzen für Marketing

Die bereitgestellten Daten bieten für das Marketing einen enormen Mehrwert. Beispielsweise können durch die Öffnung der Türen die Absatzmenge oder monatlich vereinbarte Quoten genauer bestimmt werden. Basierend auf diesen Daten können zielgerichtet Marketing- und Vetriebsmaßnahmen bestimmt und auf Verkaufsprognosen abgestimmt werden.

 

Ebenfalls können Messungen von Temperatur und Stromversorgung der Leuchtwerbung individuelle Aufschlüsse darüber geben, ob Branding Guidelines eingehalten werden. Gleichzeitig kann durch den Vergleich von historischen Daten analysiert werden, ob Strategien erfolgreich sind oder verändert werden müssen.

 

Share this story