Jobs
Login
Plattform
Sonarplex
Unternehmen
Menü
Jobs
Login
Aurubis_Whitepaper-1

Mit Predictive Maintenance Stillstände vermeiden

Wie können Unternehmen mit IoT Maschinen proaktiv warten, Ausfälle vermeiden und die Anlagenverfügbarkeit erhöhen? Das zeigt unser Whitepaper am Beispiel der Kupferproduktion.

Anlagen proaktiv warten, Verfügbarkeit erhöhen

 

Predictive Maintenance ist in aller Munde. Kein Wunder: Anhand von Maschinen- und Prozessdaten können Unternehmen Probleme im Produktionsprozess frühzeitig erkennen, ihre Anlagen bedarfsgerecht warten und so kostspielige Ausfälle vermeiden. Zahlreiche Unternehmen nutzen dieses Potenzial bereits und erzielen  deutliche Verbesserungen: Bei einer Befragung von mehr als 200 Unternehmen im DACH-Raum schätzten diese, dass sie Stillstandszeiten um 18, ihre Wartungs- und Servicekosten um 17 Prozent reduzieren konnten. Im Whitepaper erfahren Sie, wie sich die Aurubis AG mittels IoT die Vorteile von Predictive Maintainance zu nutze macht und ihre Anlagen proaktiv wartet, Produktionsausfälle vermeidet und teure Reparaturarbeiten reduziert.

Whitepaper_Aurubis_Screen-1

Sie möchten mehr über die Vorteile von Predictive Maintainance erfahren?

Dann lesen Sie jetzt unser Whitepaper.
Download
Aurubis_Whitepaper_Greifarm

Höhere Anlagenverfügbarkeit in der Kupferproduktion

 

In der Kupferproduktion nimmt das Anoden-Gießrad eine Schlüsselfunktion ein: Hier wird das flüssige Kupfer in Anoden gegossen. Anschließend hebt eine Aushebevorrichtung die Anoden aus den Formen des Gießrades – bis zu 1.500 mal am Tag. Die sich stets wiederholenden Bewegungsabläufe belasten die Greifarme der Vorrichtung enorm. Werden Verschleißerscheinungen nicht rechtzeitig erkannt, können Schäden an der Anlage oder den Anoden selbst die Folge sein. Genau hier setzt das IoT an: Mit Hilfe von Bewegungsdaten können Anomalien im Bewegungsablauf der Greifarme frühzeitig festgestellt und notwendige Wartungsarbeiten vorgenommen werden. Dies wiederum wirkt sich positiv auf Lebensdauer, Performanz und Overall Equipment Effectiveness (OEE) der Aushebevorrichtung aus.