Jobs
Login
Plattform
Sonarplex
Unternehmen
Menü
Jobs
Login
Whitepaper_Wasserleakage

Zuverlässige Alarmierung bei Wassereinbrüchen

Bei Wasserleckage gilt es, Schäden rechtzeitig aufzudecken, um Kosten zu reduzieren – in unserem Whitepaper zeigen wir, wie das funktionieren kann.

Schäden verringern, Kosten reduzieren

 

Schäden durch Wasserleckagen sind zeit- und nervenaufreibend – und können vor allem enorm kostspielig werden. In Deutschland entstehen täglich alle 30 Sekunden neue Wasserschäden und verursachen Kosten in Milliardenhöhe. Wird ein Wasserschaden entdeckt, folgen aufwendige Sanierungsarbeiten. Häufig bleibt der Schaden jedoch längere Zeit unbemerkt. Feuchteschäden an Wänden, Decken oder dem Inventar sind die Folge. Daher gilt: Je früher ein Schaden entdeckt wird, desto besser. Erfahren Sie im Whitepaper, wie Sie Reaktionszeiten optimieren und größere Schäden durch Wasser vermeiden.

Bild_Whitepaper_Wasserleckage

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie Sie im Falle eines Wasserschadens größere Schäden vermeiden?

Dann lesen Sie jetzt unser Whitepaper.
Download

Sicher, zuverlässig, langlebig

 

Herkömmliche Wassermelder übertragen ihre Informationen über Übertragungsprotokolle mit kurzer Reichweite, wie zum Beispiel über Bluetooth oder das häusliche WLAN Netzwerk. Die Nachteile: Fällt die Stromversorgung aus, erlischt auch die Funktionsfähigkeit des WLAN Netzwerkes. Auch kann es in Kellerräumen oder während der Übertragung durch Hauswände zu Signalverlusten kommen. Eine stetige Überwachung und rechtzeitige Alarmierung im Ernstfall sind nicht gewährleistet. Abhilfe schafft der batteriebetriebene Wassereinschlagssensor, der seine Signale über die neueste Übertragungstechnologie NB-IoT sendet. Die Verfügbarkeit der Signale ist um ein Vielfaches, die Batterielebensdauer um mehrere Jahre höher.